Diego von der Ölmühle

 

geboren am 11.06.2016 um 22:10 mit einem Gewicht von 292g - er war der letzte im Wurf

 

Diego ist darksable und weissfaktoriert

 

MDR1 +/+    DM +/+     CEA +/+     PRA +/+   GCS +/+   HUU +/+    MH +/+    DMS Aabb

 

HD A  und ED 0

 

mit 1,5 Jahren wiegt er 29kg bei 64cm

 

Diego hat Papiere vom Verein: "Amerikanische Collies Europa"

und ist dort inzwischen anerkannter Deckrüde!

 

Stammbaum

Vater:
Cavalli von den Glücksbärchen
Vater:
Van-M Opus
Vater:
Van-M Pal Joeyll
Vater:
Van-M Balloon Pilot
Mutter:
Van-M Sultan´s Archival
Mutter:
Van-M Little Red Logo
Vater:
Van-M Brave New World
Mutter:
Van-M Little Red Bow
Mutter:
Bichette von den Glücksbärchen
Vater:
Emilio vom Steinhartl
Vater:
Blck Flying Charly vom Rosenduft
Mutter:
Alissa vom Steinhartl
Mutter:
Bonny von den Glücksbärchen
Vater:
Brisbee vom Ettinger Echo
Mutter:
Nixe vom Lechwinkel
Mutter:
Van-M Lady Lela
Vater:
Van-M Sherpa
Vater:
Van-M Good Fellow at Wicani
Vater:
Van-M Good Samaritan
Mutter:
Van-M Free Lunch
Mutter:
Van-M Glacier
Vater:
Van-M Mont Blanc
Mutter:
Van-M Month of Chilly Tricks
Mutter:
Van-M Got Moxie
Vater:
Van-M Ballot Under the Tree
Vater:
Van-M Under the Cork Tree
Mutter:
Van-M Brassy Lassie
Mutter:
Van-M Got the Bounce
Vater:
Van-M In the Nick of Time
Mutter:
Van-M Little Red River
Ahnentafel generiert bei Welpen.de - die Seite zum Thema Hunde und Welpen

Mama Van-M Lady Lela

Sie ist eine Import Hündin - die Linien Van-M kennen sicher viele.

In dem Wurf wurden sie wieder vereint... auch Papa Cavalli hat Van-M Opus in seiner Ahnentafel.

Papa Cavalli von den Glücksbärchen

Cavalli ist ein grosser, imposanter, total verschmuster Collie! 

Er war so lieb - hat sich von uns allen kraulen lassen!

 

 

 

 

Diego kam wirklich sehr spontan zu uns.

Unsere gebliebte Shakira mussten wir im Juli gehen lassen. 

Mein Mann wollte eigenlich erst in einigen Jahren einen zweiten Hund! 

Nach langen Diskussionen einigten wir uns auf kommendes Jahr! So sollte es sein , denn Aaron befindet sich noch in der Ausbildung zum Therapiehund - und so hatte ich genug Zeit für ihn. Zudem war mein Urlaub auch schon vorbei....

 

Wie es aber immer so ist - durch facebok und die vielen lieben Kontakte - die man so hat - wurde man immer wieder auf Welpen oder Wurfplanungen aufmerksam gemacht.

Eine Triko-Hündin hatte ich entdeckt - hätte super zu Aaron gepasst - super Genwerte - super Aussehen und sehr sportlich - aber nein - mein Mann liess sich nicht überreden. 

Dann - ein Rüde - mit wunderschöner Blesse - aber ich hatte ja im Kopf , dass mein Mann absolut dagegen war...

Ich ertappte mich selbst dabei , dass ich auch mal hier mal da in den Homepages schaute , wer wann welche Würfe erwartet. Ich machte mich verrückt , der Wunsch nach einem Colliewelpen war grösser als ich mir zugestehen konnte. Ich war mehr mit gucken als mit Aaron beschäftig! NEIN das war nicht gut und nicht richtig.

Tja - und am Sonntag lass ich in meiner facebookseite zufällig den Beitrag von Marion Eder

Diego sucht nun doch eine neue Familie.... ich Kommentierte ... aber eine Antwort gab es nicht, den deren PC streikte.... ich bekam einige PN´s ......."ruf an"

 

Naja - so geschah es es dann - ich rief an - wir führten ein ganz unverbinliches Geschpräch und einigten uns darauf , dass sie mich am nächsten Abend anrufen würde.

 

Ach - und ich musste ja erst noch meinen Mann überzeugen!!!!

Ich zeigte ihm die Bilder, die Gene und er sah mein Gesicht und meine Freude - und gab nach!

 

Nudenn - der Anruf kam schon am frühen Nachmittag - mit einem JA 

Da schossen mir alle möglichen Gedanken in den Kopf - 400km - wann kann ich ihn holen - wer begleitet mich - wie lange muss ich arbeiten - was ist mit Aaron - bleibt mein Mann mit ihm?  

Ich habe alles hinbekommen - und so holten wir ihn am Dienstag!

 

Weiteres links in den Menüs :D